Let's go see the world!

Flash∙pack∙ing [das]: Die unendliche Reise- und Abenteuerlust eines Backpackers (auch „Budget Traveller“) gepaart mit einem größeren Budget aus zumeist festem Einkommen. Dies äußert sich zum Beispiel durch die Buchung von Privates statt 16er Schlafsälen, regelmäßigen Besuchen in Restaurants statt Nudelsnacks und dem Bevorzugen von 1st Class Transportmitteln gegenüber 32stündigen Busfahrten. Erwachsensein macht manchmal schon Spaß 🙂     

REISELÄNDER
  • Inspiration
  • Information
  • Travel Tips

Auf FLASHPACKBLOG findet ihr Tipps und Reiseberichte von Patagonien, Bolivien, Kolumbien und vielen weiteren Ländern! In den Travel Tips findet ihr Packlisten und weitere nützliche Hinweise für eure Reise.

Über mich

Schön, dass ihr hier seid! Darf ich mich vorstellen? Ich bin Caro, die Flashpackerin und ich liebe Reisen. Bisher war ich in 35 Ländern unterwegs und diese Zahl entspricht auch ungefähr meinem Alter 😉 Früher bin ich als klassischer Backpacker mit Mini-Budget alleine durch die Welt gereist: 2 Jahre Australien, 1 Monat Neuseeland, 3 Monate Spanien, 2 Monate Mittelamerika,... Seitdem hat sich jedoch ein bisschen etwas in meinem Leben verändert: Ich bin mittlerweile berufstätig, das heißt, ich habe ein etwas höheres Budget zur Verfügung, bin also jetzt Flashpacker statt Backpacker. Und ich reise nicht mehr alleine, meist ist mein Freund Andi mit mir auf Entdeckungsreise oder ich bin mit Freunden unterwegs. Unsere letzte große Tour waren drei Monate in Südamerika - hier habe nicht nur viele Erfahrungen gesammelt, tolle Leute kennengelernt und unglaublich schöne Erinnerungen mitgenommen, sondern überall viele hilfreiche Infos zusammengesucht, die ich gerne mit euch teilen möchte. Also worauf wartet ihr noch? Let's go flashpacking!